Markus Ryffel's GmbH - SFL-Laufen und Gutes tun

Laufen und Gutes Tun

Der Schweizer Frauenlauf Bern unterstützt verschiedene Charity-Aktionen. Seien auch Sie dabei und tun Sie laufend Gutes. Beim Anmeldeprozess können Sie sich direkt für Charity-Aktionen anmelden und der Charity-Partner wird sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.
F
olgende Charity-Partner sind offiziell dabei:


Muskelkrankheiten sind im Volksmund bekannt unter dem Begriff «Muskelschwund». Es gibt verschiedene Formen; die Mehrzahl ist fortschreitend und viele dieser Krankheiten sind nicht heilbar. Dies führt zur Abnahme der Muskelmasse, zu Muskelschwäche, Lähmungen und/oder Muskelkrämpfen. Die häufigsten bekannten Ursachen für Muskelerkrankungen sind Veränderungen der Erbsubstanz und Störungen des Immunsystems. Viele Betroffene sind auf einen Rollstuhl und/oder andere Hilfsmittel angewiesen oder haben eine verkürzte Lebenserwartung. Machen Sie mit am Sponsorenlauf!


mine-ex hilft zusammen mit dem IKRK den Opfern von Personenminen und ermöglicht ihnen ein würdiges und selbständiges Leben. Wir suchen Charity-Läufer welche sich mit ihren gesunden Beinen dafür einsetzen dass auch andere wieder mit beiden Füssen im Leben stehen. https://mine-ex.ch/sponsorenlauf



Das Kinderdorf Elsahadai in Wukro Aethiopien betreut 160 Waisenkinder. Das Dorf verfügt, dank einer guten  Grundinfrastruktur, einer umfangreichen Landwirtschaft und einer leidenschaftlich engagierten und beruflich  qualifizierten Dorfleitung über ein gesundes Potential zur Selbstversorgung. Mit strategischen Investitionen  wird das Ziel der finanziellen Unabhängigkeit für das Waisenkinderdorf fokussiert. Die Grundbedürfnisse der  Kinder werden bis zur Selbstversorgung durch Spenden gedeckt. www.wukrokinder.ch


Die Sporthilfe ist die älteste nationale Stiftung im Bereich Athletenförderung. Sie unterstützt leistungsorientierte Athletinnen und Athleten mit nachgewiesenem Potenzial mit finanziellen Beiträgen. «Wir helfen hoffnungsvollen Schweizer Sporttalenten, auch die finanzielle Hürde zu überwinden», so die Vision der Sporthilfe. Zur Zeit werden rund 850 Athletinnen und Athleten mit über 4.6 Millionen Franken von der Sporthilfe gefördert. Dazu ist die Stiftung auf Spenden aus der breiten Bevölkerung angewiesen. Helfen jetzt auch Sie einem jungen Lauftalent auf seinem Weg an die Spitze! Mehr Infos

        
Soroptimist International sammelt für "Laureus Girls in Sport"
Die Laureus Stiftung Schweiz fördert mit dem Projekt  Laureus Girls in Sport Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren und motiviert sie zu sportlichen Aktivitäten. Eingebunden werden auch Mädchen mit geistiger Behinderung. Die von Laureus organisierten Girls-Camps und Workshops legen den Fokus auf Sport, Bewegung und Persönlichkeitsentwicklung sowie Gesundheit und Ernährung. Dabei nehmen die Teilnehmerinnen Bewegungsfreude und viel Selbstvertrauen mit, um die persönlichen Herausforderungen ihres Alltags zu meistern.
Herzlichen Dank für Ihre Spende!


 


Werbung